Österreich in der Corona-Krise: Kapitel 7 – Den Eigenkapitalismus stärken | Eine Analyse der Agenda Austria

Beitrag teilen

„Österreich hat keine Kapitalkultur. Unseren Unternehmen fehlt es an Eigenkapital, sie sind zu stark auf Fremdkapital von Banken angewiesen. Gerade in Zeiten der Krise ist das eine Schwäche. Alternativen führen aber ein Schattendasein. Die Österreicher scheuen den Kapitalmarkt.

Dass staatliche Lösungen zwar gut gemeint sind, aber eben nicht immer sinnvoll, zeigt die Erfahrung mit Staatsbeteiligungen in Österreich. Wie der Staat auch ohne Parteifreunde im Aufsichtsrat helfen kann, lesen Sie hier.“

Weiter zum ganzen Artikel 

Weitere AVCO Beiträge

New Members

New AVCO Member: Sophora Unternehmerkapital GmbH

AVCO is happy to welcome a new member! About Sophora Unternehmerkapital GmbH: Sophora Unternehmerkapital is an independent equity investment firm with a focus on medium-sized companies in the DACH region.

New Members

New AVCO Member: Marsh Austria GmbH

AVCO is happy to welcome a new member! About Marsh Austria GmbH: Marsh is the world’s leading insurance broker and risk advisor. We help clients quantify and manage risk. Over

Mitglied werden und vernetzen

Du willst mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft erfahren?
Buche jetzt dein unverbindliches Erstgespräch.

zum Erstgespräch

Newsletteranmeldung

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner