Kooptierung von Nina Wöss und Heinrich Prokop in den AVCO Vorstand

Beitrag teilen

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Die AVCO freut sich, mitteilen zu können, dass der AVCO Vorstand eine Kooptierung von Nina Wöss und Heinrich Prokop in den AVCO Vorstand beschlossen hat.

Nina Wöss, Co-Gründerin und COO von Female Founders, wird die AVCO in der Gestaltung und Abwicklung der Jahrestagung, sowie Diversity in der Branche unterstützen.

Nina Wöss ist seit 2012 in der österreichischen und europäischen Startup Community als Investorin und Mentorin aktiv. Sie ist eine der Gründerinnen von Female Founders, einer Organisation, die seit 2016 Frauen im Bereich Digitalisierung und Entrepreneurship vernetzt und mit einem Accelerator-Programm, sowie einem Leadership-Programm unterstützt. Bei Speedinvest war sie zuletzt als Head of Marketing & Community für Portfoliodienstleistungen und den Wissensaustausch zwischen GründerInnen zuständig.

Nina Wöss: „Die Venture Capital Szene in Österreich bietet noch viel Potential zur Weiterentwicklung. Während sich der Early Stage und Seed-Bereich in den vergangenen Jahren mit Fonds wie Speedinvest, Apex Ventures und 3TS gut aufgestellt hat, hinken wir im Bereich Anschlussfinanzierung immer noch hinterher. In meiner Funktion möchte ich einen Beitrag dazu leisten dieses Potential zu hebeln und darüber hinaus die internationale Zusammenarbeit mit Top-Fonds vorantreiben, damit sich Österreich als attraktiver Standort für VC und PE in Europa positionieren kann. Darüber steht Diversität, auch auf Seiten der InvestorInnen, ganz weit oben auf meiner Agenda.“

LinkedIn-Profil von Nina Wöss: https://www.linkedin.com/in/nina-w%C3%B6ss-28727b59/

Heinrich Prokop, CEO voClever Clover BV, wird sich als AVCO Vorstand im Bereich FMCG-Investoren  und Industrie-Netzwerke einsetzen.

Nach seinem Studium und beruflichen Stationen in Deutschland übernahm der gebürtige Traismaurer Heinrich Prokop 1992 in der siebten Generation den Familienbetrieb Gutschermühle, einen klassischen österreichischen Mühlenbetrieb und transformierte ihn innerhalb von 10 Jahren zu einem der erfolgreichsten europäischen Cerealienproduzenten für Müslis und Müsliriegel. Seit dem Verkauf an die Schweizer HACO-Gruppe 2009 agierte Prokop bis Ende 2019 als CEO der Gutschermühle Traismauer GmbH sowie als Vorstandsmitglied in der CBG Holding der HACO-Gruppe.

2013 gründete er gemeinsam mit der Holländerin Marloes Voermans die Investmentfirma Clever Clover in Amsterdam, die sich auf Beteiligungen in „Early Stage Companies“ in traditionellen Sektoren – abseits der Welt von Apps und Digitalbusiness – spezialisiert hat. Dabei agiert Clever Clover nicht nur als Geldgeber, sondern unterstützt die jeweiligen Start ups mit Know-how, Netzwerken und einem Expertenpool in den Kernfeldern des jeweiligen Unternehmens, um es gemeinsam mit den Gründern zum Erfolg zu führen. Seit Mitte 2019 ist Clever Clover Teil der startupticket.at-Kooperation der Erste Bank & REWE International.

Sein profundes Wissen über Finanzmanagement, Fertigung, Produktion und Supply Chain konnte der begeisterte Hobbyläufer schon bei unzähligen Start ups unter Beweis stellen, ist Clever Clover mit seinen Investmentfonds NEO I und NEO II doch mittlerweile an über 30 Firmen in Österreich, Holland und UK beteiligt. Als CEO von Clever Clover und Managing Director der NEO Investments BV hat Prokop seine Berufung und gleichzeitig größte Herausforderung gefunden. „Never give up“, dieses Motto begleitet Prokop nicht nur seit Jahren, es ist auch der Tipp, den er all „seinen“ Start ups mit auf den Weg gibt.

LinkedIn-Profil von Heinrich Prokop: https://www.linkedin.com/in/heinrich-prokop-898b28bb/

Die formale Wahl des AVCO Vorstandes wird bei der nächsten AVCO Generalversammlung am 16. Juni 2020 stattfinden.

Weitere AVCO Beiträge

VC/PE Market

Studie zur Wertschöpfung von Startups in Österreich

Innovative Jungunternehmen spielen eine wichtige Rolle für die Entwicklung einer Volkswirtschaft. Gerade Startups sind für die Innovationskraft einer Volkswirtschaft von großer Bedeutung. In der Studie, die aaia zusammen mit AustrianStartups, Junge

VC/PE Market

Why Vienna is a natural hotspot for the whole CEE

To find out what makes Vienna special for international investors and early-stage businesses, The Recursive met with two investors:  Markus Lang, a Partner at Speedinvest, and Rudolf Kinsky, Board Member of AVCO –

Mitglied werden und vernetzen

Du willst mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft erfahren?
Buche jetzt dein unverbindliches Erstgespräch.

zum Erstgespräch

Newsletteranmeldung

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner