AVCO vergibt 2 Teil-Stipendien: „Finance Manager“-Lehrgang am Controller Institut – Bewerbungsschluss 13.03.2020

Beitrag teilen

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Die AVCO vergibt zwei Teilstipendien im Wert von je EUR 2.795,– für den Lehrgang „Finance Manager“ am Controller Institut in Wien.

Ziel des Lehrganges ist die Vermittlung eines umfassenden Rüstzeugs, um sich den komplexen Herausforderungen der Finanzverantwortung zu stellen. Als Absolvent sind Sie in der Lage, die „richtigen Finanzierungsformen“ für Ihr Unternehmen auszuwählen. Sie sind mit den Grundsätzen der Risikoanalyse im Finanzbereich vertraut und können operative Cash Management-Lösungen sowie geeignete Instrumente und Strategien für Ihr Treasury erfolgreich in Ihrem Unternehmen einsetzen.

Aufbau und Inhalte
– Finanzierungsstrategie und Kreditfinanzierung
– Kapitalmarkt- und Akquisitionsfinanzierung
– Treasury, Cash- und Liquiditätsmanagement
– Zins- und Währungsrisikomanagement

Individuelle Schwerpunktsetzung durch Spezialisierung A (Finanzanalyse und Rating sowie Financial Modeling) oder Spezialisierung B (Unternehmensbewertung sowie Due Diligence).

Modalitäten
13 Ausbildungstage
modularer Aufbau: vier Kernmodule, individuelle Schwerpunktsetzung durch zwei Wahlmodule

Abschluss mit Diplom

Bewerbungsschluss
13.03.2020

Lehrgangsstart
20.04.2020

Information
Verena Fassl, MA
Programm-Managerin
Tel: +43 (0) 1/368 68 78-3120
verena.fassl@controller-institut.at
www.controller-institut.at

Bewerbung
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (inkl. CV und Motivationsschreiben) bis 13. März 2020 an stipendium@controller-institut.at. Das Stipendium wird von einer Jury vergeben. Der Selbstbehalt der/s Stipendiat/in beträgt EUR 2.795,– exkl. 20% USt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weitere Informationen: https://www.controller-institut.at/de/programme/lehrgaenge/details/finance-manager/

Weitere AVCO Beiträge

VC/PE Market

Studie zur Wertschöpfung von Startups in Österreich

Innovative Jungunternehmen spielen eine wichtige Rolle für die Entwicklung einer Volkswirtschaft. Gerade Startups sind für die Innovationskraft einer Volkswirtschaft von großer Bedeutung. In der Studie, die aaia zusammen mit AustrianStartups, Junge

VC/PE Market

Why Vienna is a natural hotspot for the whole CEE

To find out what makes Vienna special for international investors and early-stage businesses, The Recursive met with two investors:  Markus Lang, a Partner at Speedinvest, and Rudolf Kinsky, Board Member of AVCO –

Mitglied werden und vernetzen

Du willst mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft erfahren?
Buche jetzt dein unverbindliches Erstgespräch.

zum Erstgespräch

Newsletteranmeldung

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner