AVCO Lobbying-Aktivitäten: Dachfonds, VC/PE-Gesetz, Vision 2025

Beitrag teilen

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Im vergangenen Jahr konnte die AVCO unter anderem mit der Erstellung eines Forderungsprogrammes an die neue Bundesregierung (Vision 2025 mit aaia und AustrianStartups), der Studie über die Bedeutung von Wagniskapital von Prof. Christian Keuschnigg sowie einer Reihe von Veranstaltungen, Interviews und Artikeln eine erhöhte Awareness für die Notwendigkeit eines Dachfonds für Österreich entwickeln. Die Grundidee ist, dass die Entwicklung eines funktionierenden vorbörslichen (privaten!) Kapitalmarkts ein wichtiges Standortthema ist, mit einer Außenwirkung in die gesamte Region (CEE und DACH). Der AVCO geht es dabei um die Entstehung von mehr und auch größeren VC/PE Fonds in Österreich, die lokale Finanzierungen in den späteren Phasen der Unternehmensentwicklung ermöglichen.

Da die Regierung nun steht, werden wir die Lobbying-Aktivitäten im Interesse der VC/PE Branche und in Abstimmung mit aaia und AustrianStartups weiterverfolgen. Bezüglich des Dachfonds für Österreich, des Wagniskapitalfondsgesetzes (kurz WKFG) und der Durchführung unserer Forderungen in der Vision 2025 werden in den nächsten Wochen Gespräche mit den relevanten Ministerien und den jeweiligen Ausschüssen stattfinden.

Im Rahmen der Realisierung des Dachfonds ist die AVCO mit Hilfe von ExpertInnen in der Ausgestaltung der Garantie einen großen Schritt weitergekommen. Auf Basis einer Studie der Ratingagentur CreditReform (Berlin) arbeiten wir mit der Hypothese, dass mit einer Garantie von 40% (25% Bund, 15% EIB) ein AA+ Rating zu erzielen ist. Damit die Garantie EU-beihilfenfrei wird muss ein marktkonformes Haftungsentgelt entrichtet werden. Mit diesem Thema sind wir zurzeit auf der Arbeitsebene mit den relevanten Ministerien in Diskussion und haben uns auf ein Prozedere verständigt. Erste Gespräche mit einigen der großen österreichischen Institutionellen Investoren lassen ein solides Interesse für unseren Dachfonds erhoffen.

Mit einem kleinen Team bestehend aus ExpertInnen aus dem Kreise der AVCO Mitglieder haben wir darüber hinaus ein neues Wagniskapitalfondsgesetz entwickelt, das bereits fertig ausformuliert ist und in den kommenden Wochen den Ministerien vorgelegt wird.

Sie haben Fragen zu den aktuellen Aktivitäten der AVCO? Wir beantworten sie gerne: office@avco.at

Weitere AVCO Beiträge

VC/PE Market

Studie zur Wertschöpfung von Startups in Österreich

Innovative Jungunternehmen spielen eine wichtige Rolle für die Entwicklung einer Volkswirtschaft. Gerade Startups sind für die Innovationskraft einer Volkswirtschaft von großer Bedeutung. In der Studie, die aaia zusammen mit AustrianStartups, Junge

VC/PE Market

Why Vienna is a natural hotspot for the whole CEE

To find out what makes Vienna special for international investors and early-stage businesses, The Recursive met with two investors:  Markus Lang, a Partner at Speedinvest, and Rudolf Kinsky, Board Member of AVCO –

Mitglied werden und vernetzen

Du willst mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft erfahren?
Buche jetzt dein unverbindliches Erstgespräch.

zum Erstgespräch

Newsletteranmeldung

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner